Kategorie: talkline

Keine Mehrwertsteuer-Erhöhung bei aktuell vermarkteten Talkline Tarifen

Der Mobilfunk Service Provider Talkline verzichtet zum Jahreswechsel bei seinen aktuell vermarkteten Tarifen auf die Erhöhung der von der Bundesregierung beschlossenen Mehrwertsteuer. „Wir befreien im Rahmen dieser Aktion zum einen alle Kunden, die sich für einen unserer aktuell vermarkteten Talkline

Tarifoption Vodafone Blackberry S für Privatkunden – ein MB oder 300 Mails sowie Push-Service inklusive – Endgeräte ab null Euro

Blackberry goes low cost – ganz nach diesem Motto führt der Service Provider Talkline zum 1. Dezember die Tarifoption Vodafone Blackberry S ein. Mit diesem Service können sich speziell Privatkunden für gerade einmal 4,87 Euro im Monat ihre E-Mails aufs

Base 20: Optimal für Normaltelefonierer geeignet

Der Mobilfunk Service Provider Talkline bietet ab sofort die Handy-Flatrate BASE 20 sowohl mit als auch ohne Handy an. Bei diesem Tarif telefonieren die Kunden für 20 Euro im Monat rund um die Uhr kostenlos ins deutsche Festnetz, zu BASE

Talkline-Tochter easyMobile.de firmiert zukünftig unter dem Namen callmobile.de

Der Mobilfunkanbieter Talkline wird seine in Hamburg ansässige Discount-Tochter nach der Komplett-Übernahme der Gesellschaftsanteile in der letzten Woche von easyMobile in callmobile umbenennen. „Es wird sich allerdings nur der Name ändern – Netzqualität, Service und Preise bleiben unverändert“, betont Christian

Talkline übernimmt easyMobile.de komplett

Der Service Provider Talkline hat den Hamburger Mobilfunk Discounter easyMobile.de vollständig übernommen. Bislang hielt Talkline nur 80 Prozent der easyMobile.de-Anteile; jetzt hat der Service Provider auch die restlichen 20 Prozent von der dänischen TIH Invest erworben. „easyMobile.de entwickelt sich sehr

Talkline teilt BASE-Flatrate in zwei Tarife zu 25 und zu 30 Euro im Monat auf

Der Mobilfunk Service Provider Talkline bietet ab dem vierten Oktober den BASE 24 Tarif in zwei Variationen an. Neben dem BASE 24 Tarif ohne Handy für 25 Euro pro Monat gibt es dann auch die Handy-Flatrate mit Handy für 30

Aufklärung im Spannungsfeld zwischen seriöser Forschung und Spekulation

Internationale und nationale Expertengremien gehen davon aus, dass auf Basis des heutigen Wissensstandes keine gesundheitsrelevanten Wirkungen von den Hochfrequenzfeldern des Mobilfunks unterhalb der Grenzwerte ausgehen. Dennoch sorgen Berichte über mögliche Gesundheitsrisiken in den Medien immer wieder für Besorgnis in der

Top